Der Marktplatz in Oberursel
Der Marktplatz in Oberursel

Trauer um VFOS-Ehrenmitglied      Frank Rust   

Mit Bestürzung und tiefer Trauer hat der Vorstand des VFOS auf den plötzlichen Tod von Frank Rust aus Rushmoor reagiert.

Councillor (Ratsherr, Stadtrat) Frank Rust, stellvertretender Bürgermeister der Oberurseler Partnerstadt Rushmoor, ist am Montagabend (30. März) an den Folgen des Corona-Virus gestorben. Er war ein treuer Freund und ein Fels in der Städtepartnerschaft Oberursels mit Rushmoor. Er kam seit Beginn der Partnerschaft mindestens zweimal im Jahr nach Oberursel, manchmal noch öfter, meist zusammen mit Gattin Carol, die ebenfalls an dem Virus erkrankt ist. Kein Brunnenfest, Weinfest und kein Weihnachtsmarkt, bei denen er nicht Rushmoor aktiv vertreten und stundenlang am Rushmoorer Verkaufsstand gestanden hätte. Für die Partnerschaft lernte er Deutsch. Lange Jahre war er Vorstandsmitglied und zeitweise Vorsitzender des Rushmoorer Partnerschaftskomitees. Längst hatte ihn der Oberurseler Partnerschaftsverein zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Im Mai hätte der Labour-Politiker, der dem Stadtparlament 22 Jahre angehörte und auch dem County als Councillor diente, zum zweiten Mal Bürgermeister von Rushmoor werden sollen und Carol seine Mayoress. So hatten es die Councillors am 20. Februar bestimmt. Als sich vor einer knappen Woche bei ihm und Carol Symptome des gefährlichen Virus zeigten, ließ sich der 81 -Jährige ins Frimley Park Hospital bringen und kämpfte auf der Intensivstation um sein Leben. Vergeblich. Carol ist noch in Quarantäne und soll auf dem Weg der Besserung sein, aber unter welchen Umständen!

Leb wohl, lieber Freund Frank. Du bleibst unvergessen.

Beste Genesungswünsche für Carol.

Frank Rust

Das war Frank Rusts Leben

 

Frank Peter Rust wurde am 5. Juli 1938 in London geboren und wuchs im Stadtteil Enfield auf. Er besuchte die Lalymer School, eine Grammar School im Londoner Stadtteil Edmonton, absolvierte in Cambridge ein Studium als Elektroingenieur, ging zur Rheinarmee und zog mit seiner Frau Carol in die Nähe von Bielefeld. Dort kam Sohn Karl zur Welt. Zurück in England kam Tochter Anna dazu. Nach Ende der Dienstzeit in der Armee war Frank Rust im internationalen Marketing und Vertrieb von Elektronikfirmen tätig. Seit 1979 wohnte Familie Rust in Aldershot. Frank engagierte sich bei der Labour Party und wurde 1994 erstmals Councillor im Rushmoor Borough Council, ein Ehrenamt, das er mit einer Unterbrechung 22 Jahre lang ausübte. Dabei vertrat er den Arbeiterwahlkreis North Town im Osten von Aldershot. Außerdem war er einige Jahre lang Councillor im Hampton County Council.

Im Rahmen seiner kommunalpolitischen Tätigkeit gehörte er zahlreichen Ausschüssen an und nahm viele andere Funktionen wahr, unter anderem beim Nationalen Gesundheitsdienst NHS, im lokalen Gartenbauverein und als Vorsitzender der Jury von Rushmoor in Bloom für den schönsten Blumenschmuck. Seine große Liebe galt seiner Heimat-Fußballmannschaft Tottenham Hotspur.

Frank Rust war Europäer aus Überzeugung. Besonders interessierte ihn die deutschbritische Freundschaft. Während seiner Militärzeit in Deutschland zog er mit Familie aus dem Kasernenbereich in eine kleine Gemeinde, um Kontakt zur Bevölkerung zu bekommen. Hier lernte er Deutsch. Seinen Kindern gab er deutsche Vornamen. Schon früh engagierte er sich für die 1989 geschlossene Städtepartnerschaft mit Oberursel. Er übernahm Aufgaben im Rushmoor Twinning Committee, heute Rushmoor International Association, und war in manchem Jahr mehrfach zu Gast in Oberursel. Tagelang hütete er mit anderen den Rushmoor-Stand beim Weihnachtsmarkt. Kaum ein Brunnenfest verging ohne seine Mitwirkung. In der üblichen einjährigen Amtszeit 2003/2004 war Rust Bürgermeister (Mayor) von Rushmoor, begleitet von Gattin Carol als Mayoress. Bei einer großen Partnerschafts-Jubiläumsfeier 2004 in der Oberurseler Stadthalle hielt er seine Rede auf Deutsch. Enge Beziehungen pflegte Frank Rust zum Verein zur Förderung der Oberurseler Städtepartnerschaften (VFOS). 2007 ernannte ihn der Verein zum Ehrenmitglied.

Im Mai 2019 wurde Frank Rust Deputy Mayor von Rushmoor. Im Mai 2020 hätte er für ein Jahr zum zweiten Mal Bürgermeister werden sollen. Das zeremonielle Ehrenamt wird seit einigen Jahren an die jeweils dienstältesten Councillors vergeben

01.06.2020