Der Marktplatz in Oberursel
Der Marktplatz in Oberursel

Gedenken zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag stellte die Stadt Oberursel 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges die Erinnerung an die in diesem Krieg gefallenen Soldaten und Zivilisten in den Mittelpunkt ihrer zentralen Gedenkfeier in der Christuskirche. In einem ökumenischen Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung am Denkmal für die Opfer dieses Krieges erinnerten die Redner außerdem an die Sinnlosigkeit von Kriegen und Gewalt. An der Gedenkfeier nahmen auch Vertreter aus den Partnerstädten Epinay-sur-Seine und Rushmoor teil. Auch der VFOS war bei der Gedenkfeier dabei und legte einen Kranz nieder.

Am Abend zuvor besuchten die Vertreter der Partnerstädte auf Einladung der Stadt Oberursel gemeinsam mit Mitgliedern des VFOS und Vertretern der Stadt Oberursel die neue Altstadt in Frankfurt. Bei einem Abendessen wurde zudem über künftige gemeinsame Vorhaben gesprochen.

18.11.2018