VFOS – engagiert, tolerant, weltoffen

Der Verein zur Förderung der Oberurseler Städtepartnerschaften e.V. – kurz VFOS – ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis arbeitet. Rund 150 aktive oder fördernde Mitglieder hat der Verein gegenwärtig. Ziel des Vereins ist die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Der Verein fördert den gegenseitigen Austausch, so dass die Städtepartnerschaften zwischen Oberursel und Epinay-sur-Seine, Rushmoor sowie Lomonossow für jedermann im Alltag erlebbar werden.

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Oberursel werden vielfältige Begegnungen zwischen den Bürgern Oberursels und der Partnerstädte organisiert sowie Kontakte zwischen Schulen und Vereinen vermittelt. Jährlich finden zudem Bürger-oder Sprachreisen statt. Die Organisation obliegt den jeweiligen Projektausschüssen. Mitglieder oder Interessierte können sich dort jederzeit aktiv einbringen.

Neugierig geworden? Sie wollen mehr wissen? Dann schauen Sie sich doch noch ein bisschen auf unserer Homepage um oder Sie kommen einfach mal bei einer unserer Veranstaltungen vorbei. Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an uns wenden:

Kontakt: info@vfos.de

Zum herunter laden haben wir hier für Sie bereitgestellt:

  • Die Satzung im Bereich Downloads: Satzung

  • Den VFOS-Mitgliedsantrag im Bereich Unterstützen: Mitglied werden

VFOS - Verein zur

Förderung der

Oberurseler

Städtepartnerschaften e.V.

Kontakt: info@vfos.de